MAAS Vor Ort

Für Ihren MAAS Fachberater in der Nähe geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Spezialist für Dächer und Fassaden aus Metall
MAAS PLANBOND Fassadenverbundplatten

Befestigung der PLANBOND

Für eine schnelle und wirtschaftliche Montage!


Die Befestigung der MAAS PLANBOND erfolgt auf Aluminium-Unterkonstruktionen mittels Fassadennieten. Auf Holz-Unterkonstruktionen erfolgt die Verschraubung mittels Fassadenschrauben.
Sämtliche Befestigungsmittel liefern wir Ihnen in original BEMO-FLON Beschichtung.

Für eine korrekte Ausführung der Montage beachten Sie bitte unsere Montageanleitung für die Fassadenverbundplatten.

Eine besonders hochwertige Möglichkeit, PLANBOND zu verarbeiten ist die Befestigungs-Technik
PLANBOND INVISIO® – die Fassadenbekleidung mit verdeckter Befestigung.

PLANBOND INVISIO® – Verdeckte Befestigung

PLANBOND INVISIO
PLANBOND INVISIO

Wir bereiten die PLANBOND mit einer speziellen Hinterschnitt-Technik für die Montage vor. Sie brauchen auf der Baustelle nur noch die mitgelieferten Agraffen mittels neu entwickelter Befestiger an der PLANBOND-Rückseite verschrauben und in die bereits montierten Horizontal-Schienen einhängen.

Für verdeckt befestigte PLANBOND Fassaden – auch im Großformat.
Einfach genial.

PLANBOND mit Hinterschnitt
PLANBOND mit Hinterschnitt
PLANBOND mit Agraffe
PLANBOND mit Agraffe
PLANBOND mit Agraffe und Horizontal-Schiene
PLANBOND mit Agraffe und Horizontal-Schiene

Vorteile

  • Hochwertige Optik durch verdeckte Befestigung
  • Schnelle und einfache Montage
  • Witterungsunabhängige Montage
  • Gute Justierbarkeit durch Einzelbefestigung
  • Wahlweise horizontale oder vertikale Fassadenaufteilung
  • Plattenmontage im Großformat möglich
  • Keine aufwändige und teure Kassetten-Montage
  • Auf Wunsch mit geschlossenen Schnittkanten
  • Auch in Brandklassifizierung A2 (nicht brennbar) lieferbar
  • Fugenlose Eckausbildung durch Fräskant-Technik
  • BEMO-FLON Beschichtung
  • Geringer Transportaufwand
Standard-Agraffe
Standard-Agraffe
Agraffe zum Justieren der Platte
Agraffe zum Justieren der Platte
Agraffe zum Justieren der Platte und Festpunktausbildung
Agraffe zum Justieren der Platte und Festpunktausbildung

Montage

Die Montage der PLANBOND mittels Agraffen gestaltet sich denkbar einfach: Die Platten werden einfach in die vormontierten Profilschienen eingehängt.

Montagevorteile

  • Vertikale oder horizontale Montage möglich
  • Horizontale Justierung der einzelnen Platten
  • Exakte Fugenausbildung
  • Schließen der Fugen
  • Umkantungen und fugenlose Eckausbildung
  • Optik: Harmonische Fassade ohne störende Befestigung
Unterkonstruktion: Horizontal-Schiene auf T-Profil
Unterkonstruktion: Horizontal-Schiene auf T-Profil
Montage mit Agraffe
Montage mit Agraffe
PLANBOND INVISIO: Fertige Montage
PLANBOND INVISIO: Fertige Montage

Schrauben / Nieten – Sichtbare Befestigung

Fassadenschraube
Fassadenschraube
Bohrer HSS DIN338
HSS-Bohrer DIN338
Kegelsenker
Kegelsenker
Fassadenniete
Fassadenniete
Nietgerät Accubird®
Nietgerät Accubird®
Sonderlehrenmundstück
Sonderlehrenmundstück
Festpunkthülse
Festpunkthülse
Bügelbohrvorrichtung 5,1 auf 8,5 mm
Bügelbohrvorrichtung
Einhandfederbohrvorrichtung
Einhandfederbohrvorrichtung

Befestigung auf Holz-Unterkonstruktion

Fassadenschrauben
4,8 x 30 mm, Kopf-∅ 16 mm
inkl. Dichtring
kopflackiert BEMO-FLON

Festpunkt: Bohrdurchmesser ∅ 9,5 mm mit Festpunkthülse
Gleitpunkt: Bohrdurchmesser ∅ 9,5 mm

 

Befestigung auf Aluminium-Unterkonstruktion

Fassadennieten
5,0 x 14 mm, Kopf-∅ 14 mm
Alu/Niro Klemmbereich 5,5 - 9 mm 
kopflackiert BEMO-FLON

Festpunkt: Bohrdurchmesser ∅ 5,1 mm oder ∅ 8,5 mm mit Festpunkthülse
Gleitpunkt: Bohrdurchmesser ∅ 8,5 mm


Festpunkthülsen

∅ 8,5 x 3,5 mm, Bohrung 5,1 mm

 

Bügelbohrvorrichtung

Bei Fassadennieten: 5,1 auf 8,5 mm
Bei Fassadenschrauben: 3,3 auf 9,5 mm

Randabstände für die Befestigung

Befestigungsbeispiel Aluverbundplatte 990 / 90 mm in Rasterverlegung
Befestigungsbeispiel Aluverbundplatte 990 / 90 mm in Rasterverlegung

Der Randabstand bei der Befestigung von MAAS Aluverbundplatten
sollte mind. 20 mm betragen.